deutsch english
Willkommen bei Ducati Aprilia Kämna!
(0 Artikel) - 0,00 €

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

section

Kommentare/Feedback

Robert 9. Oktober 2017 um 14:56 Antworten

Ignitech ignition

Hi Hauke and Rudiger

Just writing to You to say thank You very much for the work You did on my ignition box.

This last saturday we had our last track day meet for the season here in Sweden, and for the first time my engine ran perfectly. Easy to start, good power and a wide power band made the riding very enjoyable for an old guy like me
Libor Maly ,Tschechoslowakia 6. Oktober 2017 um 12:59 Antworten

Repair and Service

Great

this is perfect service

MFG Libor Maly
Andreas S. 13. September 2017 um 13:13 Antworten

Danke und Grüße!

Hallo Hauke,

leider bin ich erst gestern zur ersten Probefahrt gekommen - deshalb meine verspätete Rückmeldung. Sorry!

Ich hatte bei meiner Streetfighter 1098 S den Riss im liegenden Zylinder, hoffe Du erinnerst Dich.
Nun habe ich also folgendes gemacht:
- gebrauchter Zylinderkopf liegend (1098er Superbike) eingebaut
- beide Zylinder neu beschichtet
- beide Kolben neu beschichtet
- neue Kolbenringe
- neue Fuß- und Kopfdichtungen
Ergebnis:
Kein Wasserverlust mehr und sehr schöner Motorlauf im Gegensatz zu vorher.

Nach über 200 "vorsichtigen" Km Landstraße gestern fühlt sich der Motor echt klasse an!
Super Temperaturverhältnisse und total ruhiger, gleichmässiger Motorlauf.
Da ich mir vorgenommen habe, die ersten 1.000 Km nicht im Volllastbetrieb zu fahren und nicht über 6.000 U/min. zu gehen, kann ich über die Leistung noch nichts aussagen.
Mache bei 1.000 Km noch einen Ölwechsel mit Filter und Ölsiebtausch und möchte die Drehzahl danach bis ca. 2.000 Km Laufleistung gleichmässig auf Volllast erhöhen.
Ist das so OK???

Hiermit möchte ich mich auf jeden Fall nochmal bei Euch allen herzlich bedanken!
Ihr habt mich wirklich mega-korrekt und mit bester Kompetenz beraten! Ich bin dafür sehr dankbar, weil ich das nicht als selbstverständlich erachte.
Also nochmals ganz herzlichen Dank!

Melde mich nochmal zu Eurer Info, wenn ich etwas über die volle Leistung sagen kann - dauert aber noch ein bischen.

Bis dahin alles Gute und bitte auch Grüße an Dein Team, Ihr seid schon klasse!

Andreas.
Andreas S. 25. August 2017 um 15:14 Antworten

TOP Service

Hallo Timo,

wollte mich nur nochmal bedanken für den termingerechten Versand der Dichtungen.
Hab' sie am vergangenen Samstag bekommen.
Alles perfekt!
Bis hierher erstmal ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung,
ein Riesen-Danke-schön auch an Hauke und Rüdiger und
beste Grüße

Andreas.
Stephan 27. Juli 2017 um 09:32 Antworten

RSV Mille Motor & Tuning

Hallo Hauke,

ich wollte dir noch eine Rückmeldung zum Mille Motor geben. Zwischenzeitlich war ich 2x auf meiner Hausstrecke (Anneau Du Rhin). Der Motor läuft deutlich besser als vorher. An der schnellsten Stelle (Ende Start Ziel) zeigt der Tacho nun 275 km/h. Vorher waren das 247 km/h. Klar der Tacho geht nach dem Mond. Aber der Vergleich ist aussagekräftig. Es gibt einige Stellen wo ich vorher den 2ten ausgedreht habe aber vorm Bremspunkt nicht zum Schalten gekommen bin. Jetzt komme ich an diesen Stellen in den 3ten. Das hat dazu geführt das ich meine Gangstrategie und die Bremspunkte überdenken musste. Jetzt fahre ich überall im 3ten (bzw. 4 oder 5). In den 2ten muss ich garnicht mehr. Drehmoment genügt :-) Beim ersten Mal auf Renne habe ich meine Kurvenlinie so überarbeitet das ich eher spitz in die Kurve fahre und zeitig wieder aufrichten kann um gleich stark zu beschleunigen, was jetzt ja deutlich besser geht. Das war aber nicht so dauerhaft wie ich zu hoffen gewagt hatte. Nach 6 Turns war der Hinterreifen nicht mehr in der Lage das auszuhalten was der Motor zu leisten im Stande gewesen wäre. Und sie nimmt sich ca. 14 l/100km. Vorher waren das 11,65 l/100km. Also habe ich beim zweiten Mal auf der Renne meine alte Kurventechnik wieder ausgegraben und einfach von der besseren Beschleunigung und dem reduziertem Schaltaufwand profitiert. Somit habe ich mein Bestzeit auf dieser Strecke von 1:19:6 auf 1:18:9 verbessert. Damit bin ich sehr zufrieden. Der Benzinverbrauch und der Reifenverschleiß sind mit dieser Fahrweise auch wieder im Rahmen. Ein paar Zehntel kann ich dort beim nächsten Mal vielleicht noch finden. In 3 Wochen fahre ich nach Brünn. Das ist genau die Strecke wo ich bisher am meisten unter dem Leistungsmangel gelitten habe (wegen dem Bergaufstück). Ich bin gespannt wie die Mille dort rennt.

FAZIT: Motor läuft gut und es schein auch alles dicht zu sein. Vielen Dank, gute Arbeit :-)


Mit freundlichen Grüßen

Stephan
Frederic Gramon ,France 13. Juli 2017 um 09:54 Antworten

TUNING MOTOR

Hello,
this is some photos of the bike.
you can see the resultat of the race to "http://www.afcmicro.com/2017/DUC/ARO/27.pdf "
Many thanks for all
Gramon Frederic "an old racer ;) "
Bart D., France 4. Juli 2017 um 13:16 Antworten

Spoke wheels for bevel

Hallo Timo,

I received the wheels last week.
That's perfect!
Vielen, vielen dank !!!

regards from Britanny

Bart.
Bendik B., Norway 30. Juni 2017 um 08:09 Antworten

FAST SERVICE!

Wow that was fast. 24hrs from I ordered until it was delivered in Norway...
Andrian Seeger, Denmark 22. Juni 2017 um 09:23 Antworten

Beratung-Service

Hi Rüdiger,

Vielen Dank für deine tolle Beratung!
Gruß
Adrian
Michael Mai, Deutschland 19. Juni 2017 um 10:53 Antworten

Motoreinstellung 1098

Hi Hauke,
meine duc die ihr gemacht habt läuft wirklich genial gut !!
Musste mal gesagt werden !

Mit freundlichen Grüßen
Michael