deutsch english
Willkommen bei Ducati Aprilia Kämna!
(0 Artikel) - 0,00 €

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

section

>

Keihin 39 street kit Zoom

Keihin FCR ø39mm "street kit"

Artikelnummer: 631

  • Keihin FCR ø39mm "street kit"

Hersteller/Marke:

Lieferzeit: 2-3 Tage

zzgl. Steuern: 1.172,27 € Inkl. Steuern: 1.395,00 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 1.172,27 € Inkl. Steuern: 1.395,00 €
zzgl. Versandkosten
Artikelbeschreibung

    Details

    Flachschiebervergaser zur Leistungssteigerung sowie verbesserter Gasannahme und Beseitigung des "Schieberuckelns".

    Bestes und breitestes Drehmomentband bei weiterer Erhöhung der Spitzenleistung.

    Komplettkit (also inkl. Gasgriff, Züge, K&N Filter Racing, 4 weiteren Hauptdüsen, Dichtungen etc.) mit allen Anbauteilen-Voreingestellt!!!

    Durchmesser 39mm Street Kit (original Vergaser haben 38 mm)

    Empfehlung für Monster und Supersport Fahrer, die den besten Kompromiss zwischen Spitzenleistung und PS Zuwachs wünschen.

    Für Ducati 750-900SS und Monster sowie Cagiva Elefant 750-900 und Bimota DB2, Bimota Mantra.

    Bei Bestellung bitte Modell und Typ, Baujahr und evtl. Modifikationen angeben.

    Bei Monster Modellen empfehelen wir die originale Kraftstoffpumpe gegen eine elektrische zu wechseln (Artikelnummer: ekp1)

    AUSWAHLHILFE VERGASER :

    Ob Keihin oder Mikuni, Vergaser wechseln ist beim Tuning eine der ersten Maßnahmen!!! Danach erkennt man sein Moped nicht wieder. Die meisten Leute ärgern sich, dass sie es nicht früher gemacht haben. Bestes Ansprechverhalten sowie Laufkultur mit enormen Drehmoment zuwachs sind das Resultat.

    Bei der Spitzenleistung sind alle diese Vergaser absolut deckungsgleich, bezogen auf ihren Durchmesser Keihin Vergaser gibt es als 39 er Mikuni Vergaser als 40 er und Keihin wieder als 41 er Wir wählen die Vergaser immer nach dem Charakterwunsch, bzw. dem Leistungsniveau aus. Sprich: Maximales Drehmoment bekommt man mit 39er Keihins Fast alle Straßenfahrer entscheiden sich für 40er Mikunis, da diese noch einen Choke haben, auf solchen komfort wird nur selten verzichtet! 41er Keihins sind für Racer oder Leute denen der Wunsch nach maximaler Leistung im Vordergrund steht gedacht.

    Die Keihin Vergaser gibt es schon einige Jahre länger, daher entscheiden sich viele, die über den Versangweg bestellen, eher für Keihins, denn hier können wir auf wesentlich mehr Erfahrungsjahre, in Bezug auf Abstimmung, zurückgreifen. Ein weiterer Vorteil der Keihins ist, dass sie sich trennen lassen. In verbindung mit kurzen Ansaugstutzen bringt das im oberen Drehzahlbereich noch einmal einen riesen Leistungssprung.

    Wer seinen Motor stufenweise immer weiter aufrüsten möchte sollte sich für Keihins entscheiden. Genau so wie ein leichtes Schwungrad ist der Vergaserwechsel in Bezug auf Preis/Leistung eines der besten Tuningmaßnahmen!

     

    Leider gibt es für die Keihin Vergaserkits kein TÜV Gutachten mehr, dieses ist vor etlichen Jahren abgelaufen. Einzige möglichkeit dieser Vergaser einzutragen wäre per Einzelabnahme bei einem "kompromissbereiten" Prüfer. Da ist ein wenig Geduld gefragt, bitte verschiedene Prüfstellen anrufen und anfragen, bis man das Gefühl hat einen Gesprächsbereiten Prüfer gefunden zu haben. Wir haben aktuell keinen, den wir da vermitteln könnten, aber wie schon gesagt, einfach mehrere Prüfstellen anrufen und Fragen und nicht gleich nach dem ersten Gespräch die Hoffnung aufgeben.

Product's Review
    1. Keinin 39 Street und 45-39 Headporting Kundenmeinung von Clemens Untiedt ,Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger,

      gestern das erste Mal gefahren. Total begeistert! In Verbindung mit den K&N Luftfiltern einfach der Wahnsinn. Das Ansauggeräusch ist unschlagbar.
      Drehmoment ohne Ende, hab nach dem Warmfahren nur bis 4500-5000 Umdrehungen gedreht, will die ersten km noch langsam machen. Aber da war ich schon hin und weg echt Super.

      Besten Dank

      Gruß
      Clemens

      Mit freundlichen Grüßen / Best regards

      Clemens Untiedt
      Werkstoffprüfer
      Technology & Innovation
      SE-RA/TIS-Werkstofftechnik
      (Veröffentlicht am 05.04.2016)

    2. Keinin 39 Street und 45-39 Headporting Kundenmeinung von Clemens Untiedt ,Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger,

      gestern das erste Mal gefahren. Total begeistert! In Verbindung mit den K&N Luftfiltern einfach der Wahnsinn. Das Ansauggeräusch ist unschlagbar.
      Drehmoment ohne Ende, hab nach dem Warmfahren nur bis 4500-5000 Umdrehungen gedreht, will die ersten km noch langsam machen. Aber da war ich schon hin und weg echt Super.

      Besten Dank

      Gruß
      Clemens

      Mit freundlichen Grüßen / Best regards

      Clemens Untiedt
      Werkstoffprüfer
      Technology & Innovation
      SE-RA/TIS-Werkstofftechnik
      (Veröffentlicht am 05.04.2016)

    3. Perfeckt --Tuning -Keihin Headporting Kundenmeinung von Clemens Untiedt
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger,
      Standgas musste ich bisschen hoch drehen aber sonst auch mit leichtem Schwung super! Gasannahme auch perfekt.

      Mit freundlichen Grüßen / Best regards

      Clemens Untiedt
      Werkstoffprüfer
      (Veröffentlicht am 04.04.2016)

    4. TOP !!! Kundenmeinung von Clemens Untiedt
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger,

      Motor ist drin, läuft super  Vielen Dank nochmal.

      Ich habe allerdings das Problem das der Drehzahlmesserantrieb undicht ist, nicht an der Stelle des O Ringes, sondern oben an der drehbaren Welle.

      Ist da einfach die Welle eingelaufen oder fehlt mir da noch eine Dichtung?

      Gruß
      Clemens
      (Veröffentlicht am 30.03.2016)

    5. Sehr empfehlenswert Kundenmeinung von Damien Buchbinder
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger ,
      Das heisst die Ansaugstutzen und eine Filterlösung brauche ich neu. Habt ihr da was im Sortiment?

      Deine Abstimmung der Düsen und Nadeln, waren übrigens super, Läuft Perfeckt !

      Viele Grüße,

      Damien (Veröffentlicht am 21.10.2015)

    6. Sehr Sehr gut zu fahren Kundenmeinung von Ron
      Gesamteindruck

      Hallo, habe Ende 2012 den FCR 39 bei Euch gekauft (auf meine Angaben voreingestellt, BOS, aufgeschnittener Filterkasten)
      Bin 2013 leider nur 600 km gefahren, davon 300 km am Stück. Sehr sehr gut zu fahren !!!!! Verbrauch auf Landstraße 4.2 Liter/100 km (Veröffentlicht am 24.01.2014)

    7. Hallo, kurzes Update - es rock... Kundenmeinung von Ron Conrad, Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo, kurzes Update - es rockt !!!!!!!!!!!!!!!!! Alles eingebaut und angeschlossen; Starter nur kurz angeschaut und schon lief sie - perfekter Rundlauf und \"geiler\" Sound. Probefahrt gemacht - kein ruckeln oder stottern und ein gefühltes Plus an Drehmoment. Dies und das kinderleichte Starten auch ohne Choke waren mir das Geld schon wert. Standgasgemisch noch schnell mit Colortunezündkerze eingestellt - bis ca. 3000 ist das Gemisch jetzt i.O.. Für die restlichen Drehzahlen muß ich mal mit CO - oder Lambdatester ran - sie zieht aber mit der vorgegebenen Bedüsung sauber durch. Synchrotester angebaut: stehende Zylinder hat -0,25 bar - der liegende -0,29 bar - da muss ich nochmal ran; bei Gelegenheit (ooch nööö-wieder alles abbauen). Bleibt mir nur noch ein großes Dankeschön zu sagen, für die blitzschnelle Lieferung und den sofortigen Support - Vielen Dank !!!!!!!!!!!!!!!!!! PS: Thema Vergaserheizung: Ist jetzt alles dicht. Am Kühler entweder alte Hohlschraube ganz reindrehen (passt und ist dicht) oder eine M8 mit 1,25 Steigung im Gewinde beim gut sortierten Schraubenmarkt holen. Gekürzt passt die dann auch am \"Wahlschalthahn(Sommer/Winter). Viele Grüße aus Kiel Ron Conrad das waren seine Fragen : hallo ron , siehe unten bitte : Am 17.10.2012 21:46, schrieb Ron Conrad: > > Hallo, > das FCR Streetkit für Monster 750 und die Adapter sind heute morgen eingetroffen - mit dem Einbau bin ich noch nicht fertig. Gaszüge sind echt knapp, aber jetzt passts. gibt nur diese ,sauber verlegen , es ist sauberst zu machen > Die Adapter für die original Airbox sind im Umfang sehr groß - hat ewig gedauert die Gummis der Airbox darüber zu bekommen (auf die org. Vergaser sind die so geflutscht?!) . das passt auch sauber > Sind die Vergaser schon nach meinen Angaben zu Auspuff usw. bestückt und eingestellt ? Steht ja so in der Anleitung. Wollte sie nun nicht schon vor dem Einbau zerlegen. Ist die Umdrehung der Gemischschraube z.B . schon für offenen K&N und die angegebenen BOS Endtöpfen (natürlich nur voreingestellt - Feintunig mach ich dann selbst) ? die gemisschrauben passen ungefähr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! die sind natürlich immer einstellen am motorrad , theoretisch geht sowas natürlich überhauptz nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! bei allem forumgerede ,,,,das ist nur praktisch möglich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! > Gibt im Internet leider keine Werte für eine 750. das ist auch tatsächlich nicht möglich , das geht immer andere wege wie theoretisch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! > Problem 1 : Deckel für K&N wie angezeichnet aufschneiden - bei mir ist nichts angezeichnet ? Ich gehe mal davon aus, daß bis auf eine Kante (vielleicht vorn etwas mehr) alles ab soll ? nein , in der mitte einen steg zur versteifung stehen lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! rand ca. 2-3 cm hoch lassen. > Problem 2 : Kein Material zum Abdichten der Vergaserheizung dabei. Ich habe nur 4 Muttern und Scheiben und einen Inbusschlüssel bekommen. Sollte damit, und der fehlenden Inbusschraube der Schlauch dichtgesetzt werden ? Also der Schlauch bleibt mit der einen Seite am Kühler und die andere Seite wird verschraubt ? Das bekomme ich dann mit einer Schraube noch selbst hin, denn für den Anschluß am Kühler finde ich im Moment keinen passenden Gewindestopfen (ist wohl kein DIN sondern zöllig o.ä.). für die vergaserheizung ist kein materual enthalten ,das musst du bitte selbst regeln , verschießen mit schraube und kupferringen , oder am kühler mit stopfen . > Problem-Lösung 3: Dort, wo die Gaszüge eingehängt werden, ist an der Airbox der Eintritt der Motorentlüftung - hab ich hingequetscht. Und die Halterung der Gaszüge an den FCR 39 stößt so an die Airbox, daß die Airbox dann nicht auf die Vergaser passt - hab die Airbox leicht um die Halterung ausgeschnitten. richtig !!! > Leider gibt es im Netz/Foren keine Bilder, um mal zu sehen, wie andere es gemacht haben - darum scheibe ich \"diese Zeilen\" und freue mich schon auf das Drücken des Startknopfes. sollte klappen so wie du es geregelt hast . > > Vielleicht könnte jemand die Fragen wirklich nur kurz beantworten. Vielen Dank und mit freundlichem Gruß > > Ron Conrad > > grüße kämna team (Veröffentlicht am 19.10.2012)

    8. Hallo Kämna Team, nach dem Ei... Kundenmeinung von Klaus Beck,Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo Kämna Team, nach dem Einbau des 39 er Keihinvergasers, in mein 900er Monster ist das Motorrad nicht wiederzuerkennen, kein ruckeln bei langsamfahrt,saubere Gasannahme bis zum Vollgas, spürbare Leistungszunahme im unteren Drehzahlbereich, und weniger Sprit brauch sie auch noch, Ich bin einfach nur begeistert. Den Umbau hät ich schon früher machen sollen, ist auf jedenfall jeden Euro wert. Ich möchte mich noch bedanken, es hat alles gut gepasst, und lies sich auch sauber einbauen,die Voreinstllung der Vergaser hat auf sofort gepasst. Grüsse aus Bayern Klaus (Veröffentlicht am 28.08.2012)

    9. hallo rüdiger ! danke für den... Kundenmeinung von Bernd Hübner,Deutschland
      Gesamteindruck

      hallo rüdiger ! danke für den tip. dann werde ich wohl mal ölwechsel machen :-) . . und das ding läuft SUPER top ! hast du gut hin bekommen ! und der verbauch lag auch nur bei 4,5 - 5 liter . vielen dank nochmal grüße bernd (Veröffentlicht am 22.08.2012)

    10. hallo ihr beide ! habe letzt... Kundenmeinung von Bernd Hübner,Deutschland
      Gesamteindruck

      hallo ihr beide ! habe letztes wochenende meine erste größere tour mit dem neuen Keihin vergasern gemacht. die karre läuft wirklich 1A. alles super ! eine frage hab ich noch wegen dem motoröl.zur zeit fahre ich mineralisches öl von shell, 10W40. kann ich dabei bleiben oder sollte ich wegen der mehrleistung und höheren drehmoment anderes öl fahren.? vielen dank und grüße bernd. (Veröffentlicht am 22.08.2012)

    11. Hallo Zusammen, Eure hells... Kundenmeinung von Jens Brinkmann,Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo Zusammen, Eure hellseherischen Fähigkeiten sind absolut top. Nach dem Wechsel der Slow-Jet läuft die Duc super! Nochmals vielen Dank für den Hinweis. Gruß, Jens Brinkmann (Veröffentlicht am 07.06.2012)

    12. geschatztes kaemna team, ich ... Kundenmeinung von Martin Hess,Österreich
      Gesamteindruck

      geschatztes kaemna team, ich suche einen originalen lufi deckel fuer meine 95er ss, sie ist mit euren keihins seit jahren schnell, froh und sparsam, mir ist der offene deckel aber zu laut. ich moechte einen 4 schnorcheldeckel bauen, wie ihn ein kollege erfolgreich hergestellt und verwendet hat. (Veröffentlicht am 10.04.2012)

    13. Hallo Rüdiger , Die Keihin in... Kundenmeinung von Stefan Spork, Deutschland
      Gesamteindruck

      Hallo Rüdiger , Die Keihin in Verbindung mit dem leichten Schwungrad und dem Tangentialkrümmer sind wirklich Klasse, das Moped ist ja kaum wieder zu erkennen. Vielen Dank, wirklich eine tolle Arbeit.    Viele Grüße Stefan __________ (Veröffentlicht am 04.05.2010)

    14. Kommentar zu Tuning Motor 900,... Kundenmeinung von Christian Steinert,
      Gesamteindruck

      Kommentar zu Tuning Motor 900,944 ccm,44-38 headporting,Keihin FCR39 Dual Kit,2005 eingebaut : Tach auch Rüdiger, Mein schätzken läuft immer noch topp, hat ordentlich wumms bei 4-5l auf 100, was will man mehr!! Bei der letzten großen Schweiztour sind mir am letzten Tag die Anlasserkohlen ausgegangen, sonst überhaupt keine Problems. Hab mich sehr über die Fotos in deiner Galerie gefreut. Hast ja noch ein gutes Auge, man man man den fehlenden Alustopfen sofort entdeckt. Das nennt man Super Service, und nochmals danke für die Ersatzstopfen!!!!! Gruß und WEG Christian (Veröffentlicht am 13.01.2010)


    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Sie bewerten den Artikel: Keihin FCR ø39mm "street kit"

    Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

      1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
    Gesamteindruck
    • Reload captcha
CMS tab

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein